Xigmatek Aquila Micro-ATX Gehäuse – schwarz, Kleiner Wermuthstropfen

Ich habe dieses case für meinen neuen videoschnittrechner benötigt. Da der pc auf dem schreibtisch steht wollte ich mal was anderes als die üblichen towergehäuse. Das gehäuse ist nicht so klein wie es die bilder vermuten lassen aber ist immer noch als kompakt zu bezeichnen. Im inneren werkelt jetzt ein xeon 1230v2 auf einem asrock b75 pro3-m micro-atx board mit 16gb ram und einer alten gtx550ti grafikkarte. Als laufwerke wurden eine samsung evo840 ssd mit 120 gb, eine alte sata 1tb platte, eine alte ide platte mit pci-controllerkarte und mein sata dvd brenner aus dem letzten rechner verbaut. Alle teile waren problemlos einzubauen ohne dass man sich die finger zu sehr verenken muss. Auch die kabel finden alle problemlos platz. Es wäre sicher noch spielraum für größere grafikkarten und größere cpu kühler als meinen boxed. 2 abstandhalter mehr für die mainboardmontage wären wünschenswert aber es hält auch so bombenfest. Mein vorhandenes cp 750 netzteil ohne kabelmanagement passte auch auf anhieb.

Nach dem chicen asgard-gehäuse, habe ich nun einen htpc zusammengestellt und das ausgefallene aquila-design ausgewählt. Das mainboard liegt waagerecht im gehäuse, und das netzteil in einer ganz anderen abteilung. Ebenso sind die festplatten nicht im weg, wenn man cpu oder gar mainboard austauschen will. Ebenso ist es extrem angenehm, dass man von beiden seiten des gehäuses arbeiten kann. So waren sämtliche komponenten sehr schnell eingesetzt und nach nicht einmal einer halben stunde konnte ich den rechner starten. Die verarbeitung ist auf sehr hohem niveau, was auch schon die 100%tige deckung der löcher im mainboard zu den hohlschrauben zeigte. Bei billigeren gehäusen kann es zum geduldspiel werden, bis man alle schrauben versenkt hat. Manchmal bekommt man nicht einmal alle schrauben eingesetzt. Der verbaute lüfter ist sehr leise und wenn man keinen krawalligen cpu-lüfter/netzteil verwendet, hört man das komplettsystem kaum noch.

Die anzahl der beigelegten schrauben ist gerade so ausreichen, also keine verlieren. Die beiden großen bügel sind aus kunstoff und das optische laufwerk hat keine blende. Doch das preis/leistungs – verhältniss ist top.

Key Spezifikationen für Xigmatek Aquila Micro-ATX Gehäuse – schwarz, ohne Netzteil:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Max. Mainboard-Größe:Mikro-ATX
  • Anzahl interner Einbauschächte:4
  • Formfaktor:Tower
  • Spezifikationseinhaltung:ATX12V/ PS/2/ EPS
  • Anzahl von vorne zugänglicher Einbauschächte:1

Kommentare von Käufern

“Kleiner Wermuthstropfen, Super zugängliches und aufgeräumtes Gehäuse., Tolles Case mit neuem Look”

Xigmatek Aquila Micro-ATX Gehäuse – schwarz, ohne Netzteil Einkaufsführer

Summary
Review Date
Reviewed Item
Xigmatek Aquila Micro-ATX Gehäuse - schwarz, ohne Netzteil
Rating
5,0 of 5 stars, based on 3 reviews