be quiet! be Quiet! Dark Power Pro 11 – Netzteile : Netzteil der Oberliga!

Für mich ist dieses netzteil extrem gut zu bewerten. Es ist sehr schön und qualitativ hochwertig verarbeitet. Das zubehör lässt keine wünsche offen und die lautstärke im betrieb ist im vergleich zu vielen anderen sehr niedrig. Bisher nie enttäuscht und ich hoffe dieses wird es auch nicht tun. Bisher passt es für mich sehr gut – sollte sich bei der langzeitnutzung noch etwas ädnern, aktualisiere ich diese bewertung.

Ich habe das netzteil in einen dark base pro 900 eingebaut. Ich habe mich für bequiet entschieden, weil ich davor einen dark power pro 850w hatte und obwohl das gerät in die jahre gekommen ist (laut support ca. 8-9 jahre alt) lief es immer noch perfekt und lautlos. Wenn man mit einem produkt gute erfahrungen gemacht hat, kauft man es gerne wieder. Im vergleich zu seinem vorgänger, der farblich gekenzeichnete anschlusse und kabel hatte, kommt der dbp 11 komplett in schwarz, was mir eigentlich besser gefällt und es sieht in einem gehäuse mit fenster besser aus. Im vergleich zum neuen hat mein erstes gerät mindestens doppelt so viele und auch einzelne sata-kabel. Ein bisschen hat mich gestört, dass ich mein altes netzteil nicht behalten konnte, weil be quiet inzwischen den anschluss des steckers im gehäuse geändert hat und der passte nicht mehr zu meinem alten netzteil. Man hätte auch einen adapter kaufen können, aber ich habe mich doch für ein neues teil entschieden. Überrascht war ich eigentlich, dass ich die alten kabel mit dem neuen dbp 11 nicht benutzen könnte. Ich habe mehrere kabel ausprobiert für eine ssd, die auf einer anderen stelle im gehäuse plaziert ist (entfernt von den anderen) und keins davon hat funktioniert (es gibt einen hinweis in der gebrauchsanweisung “keine alten kabel verwenden”).

be Quiet! Dark Power Pro 11 – Netzteile (100-240 V, 20+4 Pin ATX, 50/60 Hz, 5Vsb,+12V1,12V,+12V2,+3.3V,+12V3,+12V4,+5V, Aktiv, ATX)

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Dauerleistung (W): 650
  • Spitzenleistung (W): 720
  • Topologie: Half bridge + LLC + SR + DC/DC
  • Netzfrequenz (Hz): 50 – 60
  • Netzspannung (Vac): 100 – 240

Die verarbeitung des gehäuses, der kabel und die verpackung ist sehr gut. Im betrieb ist das netzteil und der lüfter kaum zu hören.

be Quiet! Dark Power Pro 11 – Netzteile (100-240 V, 20+4 Pin ATX, 50/60 Hz, 5Vsb,+12V1,12V,+12V2,+3.3V,+12V3,+12V4,+5V, Aktiv, ATX) : Das netzteil von be quiet ersetzt mein fast 10 jahre altes cooler master netzteil und ich bin bis jetzt total begeistert davon. Es ist im rechner absolut unhörbar für mich (rechner steht 30cm neben mir auf dem tisch) und durch den modularen aufbau kinderleicht in das gehäuse integrierbar. Die einzelnen kabelstränge sind absolut ausreichend in einem big tower gehäuse (netzteil auf dem boden platziert). Wer ein sehr gut verarbeitetes, unhörbares netzteil kaufen möchte, dem kann ich das be quiet dark power pro 11 nur wärmstens empfehlen.

Das non plus ultra wäre, wenn es absolut non-modular wäre. Die kabel fürs mainboard, also die 20 und 4 poligen leitungen, sind leider fix.

Es besticht durch sein kabelmanagement. Die montage ist herkömmlich einfach. Die leitungen sind bis zum ende mit einem schutz überzogen und die adern sind alle schwarz.

Super netzteil braucht weniger strom bei mir mit der gleichen hardware habe nur das netzteil geweckselt es ist sehr leise und die kabel sind jetzt alle schwarz nicht wie in der beschreibung bzw in den bilder gesehen was mir sehr gut gefällt.

Ich habe das netzteil in meinem fractal define r4 pcgh edition verbaut. Das dark power pro 11 ist im betrieb nicht zu hören. Und ich staunte nicht schlecht, als im lieferumfang sämtliche kabel – komplett in schwarz (siehe bild) – dabei lagen (auch das am netzteil fest verbaute 20/24pin mainboardkabel), obwohl in diversen youtube-videos und auch auf produktbildern (so wie hier auch) farbige kabeladern zu sehen sind (stand: 02/2016). Der einzige kritikpunkt ist, dass das werksseitig verbaute lüftergitter, das wohl aus einem stück besteht, ca. Ja, es klappert ein wenig, wenn man leicht mit dem fingernagel drüber fährt. Sobald es aber im gehäuse fest verschraubt ist, hört man absolut nichts. Fakt ist, das ich zuvor noch nie so ein schickes und lautloses netzteil besaß. Es ersetzt mein altes “straight power e9 cm 580w”, was auch nicht schlecht war, aber dieses netzteil sieht nicht nur edel aus, es ist wirklich be quiet.

Ich hatte vorher schon sehr viele hochwertige netzteile, aber dieses übertrifft es bei weitem. Es hat alles was das herz begehrt – vom kabel-management bis zur 5 jahres-garantie. Mit diesem netzteil ist sowohl erwitertes overclocking möglich als auch der betreib mehrerer hochwertiger grafikkarten in einem pc. Dazu kommt noch, dass es nahezu unhörbar ist. – also alle daumen nach oben .

Es ist leise, kommt mit den aktuellen grafikkarten gut klar, erfüllt also alle erwartungen die ich hatte.

Ich habe mich für dieses netzteil entschieden, da es ein kabelmanagement, platinum-zertifizierung und die benötigten anschlüsse besitzt und dabei besonders leise sein soll. Einbauen ging dank kabelmanagement super einfach und die gesleevten kabel fühlen sich wertig und langlebig an. Schön finde ich auch, dass am netzteil gummiteile verbaut sind, welche vibrationen und damit geräusche dämpfen sollen. Eingeschaltet und alles wunderbar. Nachdem ich dann den rechner wieder zu machen wollte kam der schock. Ich habe mir da keine gedanken gemacht, da ich dachte atx-netzteile sind alle gleich groß, was aber nur für breite(150 mm) und höhe (86 mm) gilt. Die länge (hier 180 mm) variiert von netzteil zu netzteil. Mein gehäuse konnte aber leider nur maximal 160 mm und ich musste das netzteil leider wieder zurückschicken, da ich nach kurzem überlegen den gedanken nach einem neuen gehäuse verwarf. Das netzteil wurde also nur wegen den einbauverhältnissen zurückgeschickt.

Von lautstärke zu sprechen wäre ein beleidigung. Das netzteil ist quasi unhörbar. Die regelung für weitere gehäuselüfter funktioniert sehr gut. Das kabelmanagement ist leider nicht für besonders viele festplatten und laufwerke ausgelegt. Größter kritikpunk sind die verdrehten anschlüsse. Wenn das netzteil am boden sitzt und das kabel von unten an allen festplatten nach oben geht (was ich als standard erachte), sind alle anschlüsse verkehrt herum.

Sehr leise, das war mir richtig. Nachdem ich 3 netzteile ausprobiert habe, unter anderem von be quiet habe ich mich für dieses entschieden – auch wenn es das teuerste produkt war.

Bei mir dient es dazu einen oc/gaming pc zu befeuern. Vorher hatte ich ein in die jahre gekommene straight power e9 mit 580w. Diesmal wollte ich mir ein dark power gönnen. Mein system besteht aus einer moderat oc i7 4770k cpu, 4×4 gb ram, gtx980ti classyfied von evga, z98-g45 gaming mainboard und einem dvd laufwerk, sowie einer msata ssd. Das dpp 11 versorgt dieses system sehr gut und stabil. Dieses netzteil selber ist insgesamt gut verarbeitet. Jedoch liegen hier vereinzelt schwächen vor. Beispielsweise lassen sich manche kabelstränge des kabelmanagement nur sehr, sehr stramm in die buchsen stecken und wieder heraus ziehen. Eine buchsen (eine der cpu p4/p8 anschlusskabelbuchsen funktioniert bei mir gar nicht.

. Zwar nicht ganz günstig aber unglaublich hochwertig. Man hört einfach nichts wenn der pc läuft. Alle kabel kommen in einer schönen box, das netzteil selbst ist sehr gut gepolstert und ziemlich schwer. Die länge der mitgelieferten kabel ist auch mehr als ausreichend für die be quiet silent base 600. Mal sehen wie lange es hält – aber bei einer herstellergarantie von 5 jahren mache ich mir da keine sorgen.

Habe das netzteil jetzt seid 3 monaten im einsatz. Tut seinen dienst und das kabelmanagement ist einwandfrei. Zwar etwas teuer aber sonst doch sein geld wert.

Eigentlich reicht ein einziges wort, um dieses netzteil zu beschreiben: modular. Nie wieder kabelsalat, nie wieder chaos, nie wieder unnötige kabelbinder.

Ich habe mir dieses netzteil gekauft um ein defektes cooler master zu ersetzen. Das netzteil kommt mit zahlreichen kabeln um alle mögliche hardware mit strom zu versorgen (ssd, grafikkarte etc. Hier sollten keine wünsche offen bleiben. Die qualität der kabel ist sehr gut. Die stränge sind nochmals separat ummantelt so dass die kabel gut geschützt sind. Das netzteil bietet ebenfalls die option, per optional installierbarem schalter (wird mitgeliefert) die 12 volt schienen zusammenzulegen. Persönlich benötige ich das allerdings nicht. Die installation ist sehr einfach. Allerdings ist das netzteil relativ groß.

Summary
Review Date
Reviewed Item
be Quiet! Dark Power Pro 11 - Netzteile (100-240 V, 20+4 Pin ATX, 50/60 Hz, 5Vsb,+12V1,12V,+12V2,+3.3V,+12V3,+12V4,+5V, Aktiv, ATX)
Rating
5,0 of 5 stars, based on 21 reviews

One thought on “be quiet! be Quiet! Dark Power Pro 11 – Netzteile : Netzteil der Oberliga!

  1. Dieses netzteil ist genau das, was ich gesucht habe. Es reicht, um mein system mit einem i7 6700k @4. 4ghz, einer gtx 980 ti und mehreren festplatten & lüftern zu beliefern – und das unter nicht einmal 80% auslastung.
  2. Rezension bezieht sich auf : be Quiet! Dark Power Pro 11 – Netzteile (100-240 V, 20+4 Pin ATX, 50/60 Hz, 5Vsb,+12V1,12V,+12V2,+3.3V,+12V3,+12V4,+5V, Aktiv, ATX)

    Dieses netzteil ist genau das, was ich gesucht habe. Es reicht, um mein system mit einem i7 6700k @4. 4ghz, einer gtx 980 ti und mehreren festplatten & lüftern zu beliefern – und das unter nicht einmal 80% auslastung.

Comments are closed.